Frauen & Beruf präsentiert das Programm 2016 –
Noch freie Plätze in Orientierungsseminar und Gründerinnen-Werkstatt –
Monatlich Info-Abende für Gründerinnen

Frauen, die beruflich neue Wege gehen sollten, sind auch 2016 bei Frauen & Beruf an der richtigen Adresse. Ob aus der Familienzeit, der Arbeitslosigkeit oder auf der Suche nach neuen Herausforderungen: In Orientierungsseminaren, Info-Veranstaltungen oder Beratungen steht die Arbeit an beruflichen Zielen oder an Gründungsideen im Vordergrund.

Am Mittwoch, den 13. Januar, startet um 19.30 Uhr die Info-Reihe „Perspektive: Selbstständigkeit“. Den Auftakt macht die Unternehmensberaterin Astrid Hochbahn zum Thema „Selbstständigkeit lässt sich lernen. Von der Idee zum Konzept“. Einmal monatlich informieren Unternehmerinnen über das nötige Handwerkszeug für Gründerinnen, über Kalkulation, Marketing und Akquise, Pressearbeit, Versicherungen oder Vorsorge.

Auch die Info-Reihe „Status Freiberuflich“ wird 2015 fortgesetzt. Für Frauen in Honorararbeit und freien Berufen, in der Gesundheitswirtschaft, im Bildungsbereich oder in den Medien finden regelmäßig Info-Abende statt. Start ist hier am 24. Februar mit Elisabeth Remmersmann von der Wirtschaftsförderung Münster.

Wer sich intensiver mit einem eigenen Gründungsvorhaben beschäftigen will, kann ab dem 25. Februar an der Gründerinnen-Werkstatt teilnehmen. Hier wird einmal in der Woche und begleitet von Unternehmerinnen und Beraterinnen an Konzepten und Strategien gearbeitet.

Für Frauen, die sich beruflich neu orientieren wollen und fragen: Wo kann ich anknüpfen? Welche Alternativen und Möglichkeiten habe ich? startet das Berufliche Orientierungsseminar am 25. Januar. Auch hier wird über einen Zeitraum von sechs Wochen einmal wöchentlich in einer kleinen Gruppe gearbeitet. Im Mittelpunkt steht dabei immer die persönliche Lebenssituation. Dazu gehören berufliche Erfahrungen und Visionen ebenso wie Familienaufgaben und die Vereinbarkeit.

Im Orientierungsseminar und in der Gründerinnen-Werkstatt sind noch einige Plätze frei. Anmeldungen sind noch möglich: frauen@muenster.de oder Tel.: 0251/ 55669

Alle Termine und Veranstaltungen bei Frauen & Beruf: www.frauenforum-muenster.de