girlsday2016_011.300 Mädchen waren am 28. April in Münster beim Girls’Day unterwegs. Sie haben Werkstätten, Labore und Büros von innen gesehen und Berufsluft geschnuppert. Und auch die Frage gestellt: Was kann ich in diesem Beruf eigentlich verdienen? Beim Handwerksbetrieb Elektro Heikes hatte das Aktionsbündnis Girls’Day, zu dem auch Frauen & Beruf gehört, „Lohntüten“ mit essbaren Scheinen mitgebracht. 1.400 Euro Nettoverdienst wären für eine Elektronikerin beim Berufseinstieg drin.